DynaCook X3

Mehr Platz für die Freude am Kochen

Der bequeme Abstand der drei Kochfelder der Kochplatte DynaCook X3 lässt Sie das Kochen genießen und bietet Ihnen mehr Platz. Der Designer-Look und die glatte Keramikoberfläche bewirken, dass die Küchengeräte nicht nur ein praktisches, sondern auch ästhetisches Ausstattungselement eines Wohnmobils oder einer Yacht darstellen!

download

Download

Bedienungs- und Montageanleitung: PDF

auf Anfrage senden

Funktionen

  • 3 Brenner (Heizfelder) der neuesten Generation – vom Typ Flexible Heating Zone (FHZ)(1);
  • Sensor-Steuerung – einfach, praktisch, präzise und sicher;
  • Einfach abzulesende Kennzeichnungen der erhitzten Heizfelder – „H“ für heiße Felder, „h“ für warme Felder;
  • Gut lesbare digitale Anzeige des Levels (der Leistung) des Kochens;
  • 18 Level (Leistungsstufen) des Kochens;
  • Möglichkeit der Nutzung zusätzlicher Funktionen:
    • schnelles Kochen;
    • automatisches Erhitzen (dient dem schnelleren Erreichen der erwarteten Temperatur des Kochfelds;
    • elterliche Kontrolle (Blockade der Kochplatte vor zufälliger Inbetriebnahme – Sicherheit für Kinder und Haustiere);
  • Gut lesbare Meldungen:
    • optische und akustische Signalisierung des Betriebsmodus der Platte;
    • Signalisierung von Gaslecks (Auslaufen des Gases);
    • Signalisierung fehlender Gasversorgung.
Arbeitsbereich
(Durchmesser)
des Kochfelds (FHZ)
Leistung
des Kochfelds
(max.)
Leistung
des Kochfelds
(max.)
vonbis
105 mm145 mm0,95 kW1
140 mm180 mm1,8 – 1,9 kW1
180 mm220 mm2,50 kW1

(1) Ein Kochfeld des Typs Flexible Heating Zone (FHZ) ermöglicht das Kochen auf dem gegebenen Feld mit Töpfen eines Durchmessers von – bis (siehe obenstehende Tabelle).

Anschluss

  • Flaschengas 30 mbar
  • Propan/Butan G30 (3B/P) und Propan G31 (3P)

Reinigung und Wartung

Das Design der DynaCook Keramikplatte ermöglicht eine einfache Reinigung. Die glatte, nicht poröse und vollständig ergonomische Oberfläche macht es leicht, alle Verschmutzungen – auch verschüttete Flüssigkeiten oder Fett – zu entfernen.
Eine gute Angewohnheit, um sich lange am eleganten und modernen Aussehen der Kochplatte zu erfreuen, ist es, sie nach jedem Gebrauch zu reinigen – dadurch werden eingetrocknete und schwer zu entfernende Flecken vermieden. Es ist jedoch zu bedenken, dass alle Pflegemaßnahmen erst dann durchgeführt werden sollten, wenn die Kochplatte wieder ihre natürliche Temperatur, die so genannte Raumtemperatur, erreicht hat (also nach ihrem Abkühlen).

PDF-DATEI LADEN